Schlagwort-Archive: Wohnungseigentümer

Wohnungskäufer kann bei Mangelansprüchen auch alleine klagen

BGH, Urteil v. 24.07.2015, V ZR 167/14 Der Käufer einer gebrauchten und nicht neuwertig sanierten Wohnung kann bei etwaigen Mängeln auch alleine, also ohne die anderen Eigentümer, klagen. Das gilt vor allem, wenn die Wohnung unter Ausschluss der Sachmängelhaftung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Sachmängelhaftung, WEG-Gemeinschaft, Wohnungseigentümer, Wohnungskauf | Hinterlasse einen Kommentar

Rauchwarnmelder: Nachrüstpflichten laufen zum Ende des Jahres aus

Rauchwarnmelder retten Leben – ein Großteil derer, die in Folge von Wohnungsbränden ums Leben kommen, sterben nicht etwa an den Flammen selbst, sondern durch den entstehenden, giftigen Rauch. Seit 2003 bemühen sich die Bundesländer daher um die verpflichtende Einführung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Brandschutz, Gesetz, Rauchmelder, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Gebietserhaltungsanspruch: Eigentümer kann ohne die WEG klagen

OVG Bremen, Beschluss v. 13.02.2015, 1 B 355/14 Auch ein Wohnungseigentümer alleine kann ein Nachbarbauvorhaben angreifen, wenn er einen Gebietserhaltungsanspruch geltend machen kann, das Gebäude also nicht den Nutzungsvorschriften des jeweiligen Baugebiets entspricht. Im konkreten Fall hatte eine Eigentümerin vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Gebietserhaltungsanspruch, Nachbarbauvorhaben, WEG-Urteile, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tücken der Teilungserklärung

©(nmann77)/Fotolia.com

In der Teilungserklärung sind  die Grundlagen der WEG geregelt.  Sie gibt Antwort auf alle rechtlichen und finanziellen Fragen rund um  das Wohnungseigentum – kann aber  auch einige Tücken mit sich bringen.  Daher gilt es, ein paar Dinge  zu beachten. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Teilungserklärung, WEG-Gesetz, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Wie viele Mitglieder hat der Beirat?

Frage von Helmut M. aus B. Die Amtszeit des aktuellen Beirats unserer WEG endet demnächst und ich möchte mich als neues Beiratsmitglied zur Wahl stellen. Ich kandidiere dabei gemeinsam mit zwei Miteigentümern. Zur Zeit besteht der Beirat unserer Wohnungseigentümergemeinschaft aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigentümer fragen, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Beiratswahl, Eigentümerversammlung, Verwaltungsbeirat, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Keine „öffentliche Wiedergabe“ – WEGs müssen keine GEMA-Gebühren zahlen

BGH, Urteil v. 17.09.2015 – Az. I ZR 228/14 Eigentümergemeinschaften, die über ihr eigenes Kabelnetz Fernseh- und Hörfunksignale der Gemeinschaftsantenne in die einzelnen Wohnungen weiterleiten, müssen keine Vergütung an die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) zahlen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit GEMA-Gebühren, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Rekordwachstum bei Eigentumswohnungen

55.954 neue Eigentumswohnungen wurden 2014 nach Angaben des statistischen Bundesamtes in Deutschland fertiggestellt – 26 % mehr als im Vorjahr. Über 55 % der neuen Wohnungen befinden sich in Mehrfamilienhäusern. Bei Einfamilienhäusern (+3 %) und Zweifamilienhäusern (+12 %) fiel der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Unwirksame Preiserhöhungsklauseln bei Gasverträgen

BGH, Urteil v. 27.02.2015, Az. VIII ZR 243/13, VIII ZR 360/13 und VIII ZR 109/14 WEGs müssen bei Gaslieferverträgen wie private Verbraucher behandelt werden. Das heißt konkret: Der Gaspreis darf nicht an den Ölpreis gekoppelt werden. Preiserhöhungen sind damit möglicherweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Gaslieferungsvertrag, Verbraucher, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Rauchwarnmeldepflicht rettet Leben – schafft aber Unklarheiten

Seit 2003 bemüh(t)en sich die meisten der deutschen Bundesländer um die Einführung einer Rauchwarnmelderpflicht – mit großem Erfolg für die Verhütung von Personen- und Sachschäden durch Brände, jedoch mit Unklarheiten bei der Nachrüstung von Bestandswohnungen. Aufgrund von Wohnungsbränden starben im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Rauchwarnmelderpflicht, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Betrugsfalle: Zahlungen von Abmahngebühren an vermeintliche Anwälte

Frage von Helmut G. aus B.: Erst kürzlich erreichte mich ein dubioses Abmahnschreiben einer Kanzlei, in dem ich aufgefordert wurde, 150 Euro nachzuzahlen für eine angeblich falsche Angabe auf einem Immobilienportal im Internet. Um weitere Betrugsfälle auszuschließen und die Leser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigentümer fragen, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Betrugsmasche, Immobilienportal, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Novellierung des Meldegesetzes: Pflichten für Vermieter

Mit dem bundesweit einheitlichen Meldegesetz (BMG), das zum 1. November 2015 in Kraft treten soll, werden Vermieter bzw. WEG-Verwalter in die Pflicht genommen. Künftig muss wieder eine Vermieterbescheinigung ausgestellt werden, um Scheinanmeldungen zu verhindern. Außerdem regelt das neue Gesetz künftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit BMG, Meldegesetz, Vermieterbescheinigung, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Zigarettenqualm: Zeitliche Einschränkung des Rauchens auf dem Balkon zulässig

BGH, Urteil vom 16.01.2015, Az. V ZR 110/14 Der BGH wertete die zeitliche Einschränkung des Rauchens auf dem Balkon als zulässig, wenn andere Mieter oder Wohnungseigentümer durch den Rauch wesentlich gestört werden oder ihre Gesundheit gefährdet wird. Grundsätzlich kann, wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Rauchverbot, Unterlassungsanspruch, WEG-Urteile, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Gesamtschuldnerische Haftung bei den Kosten der Abfallbeseitigung

VG Neustadt/Weinstraße, Urteil vom 11.12.2014, Az. 4 K 777/14 Alle Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) sind Gesamtschuldner der Gebühren für die Abfallbeseitigung. Das geht aus einem Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße hervor. Als Eigentümer einer Wohnung in der Wohnungseigentumsanlage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Abfallbeseitigungsgebühren, Hausverwaltung, WEG-Urteile, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung gesucht? Bonität prüfen!

Wer eine WEG-Verwaltung sucht, sollte gegebenenfalls an eine Bonitätsprüfung denken.

Dass eine Eigentümergemeinschaft, die eine WEG-Verwaltung sucht, bei der Auswahl auf Seriosität und auf einen ausreichenden Versicherungsschutz achten sollte, wissen regelmäßige Leser unseres Infoportals schon seit Längerem. Neu ist allerdings, dass Wohnungseigentümer nach einer aktuellen Gerichtsentscheidung manchmal sogar ausdrücklich verpflichtet sein können, die Bonität der WEG-Verwaltung zu prüfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Urteil: Bayerischer Wohnungseigentümer durfte Gartenzaun bauen

Zaun eines Wohnungseigentümers

Mancher Haus- oder Wohnungseigentümer liebt seinen Gartenzaun – ein anderer kann gut darauf verzichten. Daran kann sich in einer Eigentümergemeinschaft schon einmal ein Streit entzünden. So geschah es in einer WEG in Bayern. Hier besaßen einige Eigentümer, denen Wohnungen im Erdgeschoss gehörten, auch ein individuelles Nutzungsrecht an einer kleinen Gartenfläche vor ihrer jeweiligen Wohnung. Der Rest des Vorgartens gehörte zum Gemeinschaftseigentum. Einer der Wohnungseigentümer grenzte seinen eigenen Gartenanteil mit einem Zaun und einer Hecke ab, was bei den übrigen Miteigentümern der Wohnanlage auf wenig Gegenliebe stieß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Ende des Schornsteinfegermonopols – Wohnungseigentümer dürfen ab 2013 ihren Schornsteinfeger wählen

Wohnungseigentümer dürfen sich ihren Kaminkehrer ab 2013 frei aussuchen

Mit dem Ende des Schornsteinfegermonopols dürfen Wohnungseigentümer-Gemeinschaften ebenso wie Hauseigentümer ab 2013 ihren Schornsteinfeger selbst wählen. Damit verbunden ist die Pflicht, sich künftig selbstständig um einen Termin mit einem Kaminkehrer zu kümmern. Für eine Eigentümergemeinschaft wird dies in der Regel die WEG-Verwaltung übernehmen. In Zukunft behält der zuständige Bezirksschornsteinfeger nur noch bestimmte Kontrollbefugnisse. Für die regelmäßigen Wartungs- und Reinigungsarbeiten können die Haus- und Wohnungseigentümer dann unter allen zugelassenen Schornsteinfegern und Handwerksbetrieben frei wählen. Wir erklären Ihnen, was diese Neuigkeit für Ihre WEG und für die Verwaltung bedeutet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Wohnungseigentümer musste Schwimmbad-Erweiterung nicht mitbezahlen

Ein großes Schwimmbad wie dieses müssen Wohnungseigentümer nicht immer mitbezahlen.

Wohnungseigentümer müssen nicht jede bauliche Veränderung an ihrer Wohnanlage mitfinanzieren. Das unterstreicht ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs. Hintergrund: Eine Eigentümergemeinschaft aus München hatte mehrheitlich beschlossen, das Schwimmbad der gemeinsamen Wohnanlage zu erweitern. Für die Badenden sollte ein zusätzlicher Ruheraum gebaut werden, so wünschte es sich die Mehrheit. Daran war jedoch nicht jeder Wohnungseigentümer interessiert, und so stimmten auch nicht alle in der Eigentümerversammlung zu. Der Mehrheitsbeschluss wurde aber von niemandem wirksam angefochten und der Ruheraum wurde gebaut. Doch nicht alle mussten zahlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

BGH-Urteil zur WEG-Verwaltung: Eigentümer darf mehrere Vertreter zur Versammlung schicken

Eine Eigentümerversammlung debattiert über die WEG-Verwaltung.

In einem Urteil zur WEG-Verwaltung kam der Bundesgerichtshof (BGH) kürzlich zu dem Schluss, dass ein Wohnungseigentümer mehr als eine Person bevollmächtigen darf, an seiner Stelle an der Eigentümerversammlung teilzunehmen. Kommt es zur Stimmabgabe, müssen sich die Vertreter im Zweifelsfall selbst koordinieren, wer im Namen des Eigentümers wie abstimmen darf. Dies gilt zumindest, solange der Vertretene keine Weisungen erteilt hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung als wandelndes Gedächtnis der Wohnungseigentümer

Mitarbeiterin der WEG-Verwaltung zwischen Aktenordnern der Wohnungseigentümer

Die WEG-Verwaltung bewahrt zahlreiche Unterlagen für die Eigentümergemeinschaft auf. Mit Fragen wie: „Was wurde doch gleich auf der letzten Versammlung beschlossen?“ oder „Welche Regelung steht nochmal in der Gemeinschaftsordnung?“ wenden sich viele Wohnungseigentümer an ihren WEG-Verwalter. Nach Terminvereinbarung können die Eigentümer selbst Einsicht in die Verwaltungsunterlagen nehmen. Grundsätzlich ist dieses Einsichtsrecht unbeschränkt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer | 3 Kommentare

Nutzungsrechte am Wohnungseigentum waren ungenau definiert

Wohnungseigentum mit Garten

Wird Wohnungseigentum nach dem WEG-Gesetz aufgeteilt, dann wird normalerweise genau festgelegt, welche Flächen für die Gemeinschaft nutzbar sind und welche nur einzelnen Eigentümern zustehen. Es gibt aber Fälle, in denen dieser Grundsatz nicht beachtet wird. Manchmal soll die exakte Aufteilung des Sondereigentums auch in die Zukunft verschoben werden – dabei aber gibt es rechtliche Fallstricke. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Grillvergnügen mit Augenmaß – Tipps für Wohnungseigentümer und Mieter

Ein Stück Fleisch wird gegrillt - beispielsweise von einem Wohnungseigentümer

Des einen Wohnungseigentümers Freud, des anderen Leid: Jedes Frühjahr wieder beginnt die Grillsaison. Während sich die einen darauf freuen, endlich wieder mit Freunden und Nachbarn gegrillte Speisen unter freiem Himmel zu essen, dazu ein kühles Getränk zu genießen und gemütlich zu plaudern, denken andere beim Stichwort Grillen vor allem an die Geruchsbelästigung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Wohnungseigentümer: Schadensersatz wegen zu später Sanierung?

Haben die Wohnungseigentümer beim Wasserschaden das Nachsehen? Piktogramm von Reparatur.

Gegen wen können Wohnungseigentümer Schadensersatz geltend machen, wenn ihnen ein Schaden durch eine zu spät ausgeführte dringende Reparatur entstanden ist? Sind die übrigen Wohnungseigentümer als Einzelpersonen oder die Eigentümergemeinschaft als Ganze die richtigen Adressaten einer Klage? Diese Frage konnte das Landgericht Hamburg in einem Fall aus dem Jahr 2011 nur vorläufig klären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar
Seite 1 von 212