Schlagwort-Archive: Wohnungseigentum

Erbschaftsteuerbefreiung bei Wohnungseigentum

Frage von Denise M. aus S. Nach dem Tod meiner Mutter habe ich ihren Miteigentumsanteil an der gemeinsamen Wohnung meiner Eltern geerbt. Mein Vater  würde gerne weiterhin in der Wohnung meiner Eltern wohnen bleiben und ich möchte ebenfalls nicht, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigentümer fragen, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Erbschaftsteuer, WEG-Urteile, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

Die Verkehrssicherungspflicht

©(Michael Bolte)/Fotolia.com

Oft unterschätzt: Das Thema Verkehrssicherungspflicht ist relevant – auch im Wohnungseigentum.  Doch das merken Eigentümer häufig erst, wenn ein Schaden bereits entstanden ist. Darum ist es wichtig zu wissen: Was sind meine Pflichten – und wie kann ich diese gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Gefahrenquellen WEG-Anlagen, Verkehrssicherungspflicht Eigentümer, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

Rekordwachstum bei Eigentumswohnungen

55.954 neue Eigentumswohnungen wurden 2014 nach Angaben des statistischen Bundesamtes in Deutschland fertiggestellt – 26 % mehr als im Vorjahr. Über 55 % der neuen Wohnungen befinden sich in Mehrfamilienhäusern. Bei Einfamilienhäusern (+3 %) und Zweifamilienhäusern (+12 %) fiel der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Hobby-/Abstellraum zu Wohnzwecken unzulässig

Frage von Linda R. aus G.: In unserer WEG mit mehreren Eigentumswohnungen gibt es derzeit noch mehrere Räumlichkeiten im Sondereigentum, die frei sind. Ich finde es schade, diesen Raum ungenutzt zu lassen. Mit meiner Familie bewohne ich eine Wohnung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigentümer fragen, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Hobbyraum, Teilungserklärung, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

Ende des Schornsteinfegermonopols – Wohnungseigentümer dürfen ab 2013 ihren Schornsteinfeger wählen

Wohnungseigentümer dürfen sich ihren Kaminkehrer ab 2013 frei aussuchen

Mit dem Ende des Schornsteinfegermonopols dürfen Wohnungseigentümer-Gemeinschaften ebenso wie Hauseigentümer ab 2013 ihren Schornsteinfeger selbst wählen. Damit verbunden ist die Pflicht, sich künftig selbstständig um einen Termin mit einem Kaminkehrer zu kümmern. Für eine Eigentümergemeinschaft wird dies in der Regel die WEG-Verwaltung übernehmen. In Zukunft behält der zuständige Bezirksschornsteinfeger nur noch bestimmte Kontrollbefugnisse. Für die regelmäßigen Wartungs- und Reinigungsarbeiten können die Haus- und Wohnungseigentümer dann unter allen zugelassenen Schornsteinfegern und Handwerksbetrieben frei wählen. Wir erklären Ihnen, was diese Neuigkeit für Ihre WEG und für die Verwaltung bedeutet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Aufteilung von Wohnungseigentum schafft keine neuen Stimmrechte in der WEG

Aufteilungsplan für das Wohnungseigentum mit Rechner, Zirkel und Lineal

Teilt ein WEG-Mitglied sein Wohnungseigentum in mehrere Einheiten auf und verkauft diese an verschiedene Erwerber, dann entstehen keine neuen Stimmrechte für jeden einzelnen Käufer, wenn in der Eigentümergemeinschaft ein Stimmrecht nach Köpfen gilt. So urteilte kürzlich der Bundesgerichtshof. Denn der Einfluss der anderen Wohnungseigentümer in der WEG darf nicht dadurch gemindert werden, dass plötzlich neue Stimmberechtigte hinzukommen. Anders sieht es aus, wenn ein Eigentümer von vornherein mehrere Einheiten besitzt und diese dann einzeln verkauft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Wohnungseigentum | 1 Kommentar

Nutzungsrechte am Wohnungseigentum waren ungenau definiert

Wohnungseigentum mit Garten

Wird Wohnungseigentum nach dem WEG-Gesetz aufgeteilt, dann wird normalerweise genau festgelegt, welche Flächen für die Gemeinschaft nutzbar sind und welche nur einzelnen Eigentümern zustehen. Es gibt aber Fälle, in denen dieser Grundsatz nicht beachtet wird. Manchmal soll die exakte Aufteilung des Sondereigentums auch in die Zukunft verschoben werden – dabei aber gibt es rechtliche Fallstricke. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Vererbtes Wohnungseigentum: Testamentsvollstrecker muss Hausgeld zahlen

Hand mit Feder schreibt das Wort Testament. Vererbt wird Wohnungseigentum.

Ein Erbe von Wohnungseigentum aus dem Raum Bamberg muss sich gedulden: Seine 2008 verstorbene Großmutter, die ihm eine Wohnung hinterlassen hatte, hatte vor ihrem Tod eine Testamentsvollstreckung bis Ende 2022 angeordnet. Erst danach wird der Erbe über die Eigentumswohnung verfügen können. Da diese zu einer Wohnanlage gehört, die nach dem WEG-Gesetz aufgeteilt ist, muss unterdessen regelmäßig Hausgeld an die Eigentümergemeinschaft gezahlt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

Mietminderung wegen aggressiven Verhaltens – Wohnungsbesitzer erhielt Schadensersatz von Miteigentümer

Schlagwortwolke (Vermieter, Mietvertrag, Mieter...) zum Artikel zur WEG-Verwaltung Köln

WEG-Verwaltung Köln. Weil ein Wohnungseigentümer regelmäßig die Mieter eines Miteigentümers anpöbelte und sogar bedrohte, kam es bei dem anderen Eigentümer zu beträchtlichen Einnahmeausfällen: Die Mieter zogen entweder aus oder minderten ihre Miete. Schließlich machte der betroffene Wohnungsbesitzer Schadensersatz gegen den aggressiven Eigentümerkollegen geltend, dem inzwischen sein Eigentumsanteil an der Wohnanlage entzogen worden war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Köln | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Köln, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Wohnung zu vermieten? Was Wohnungseigentümer beachten sollten

Hübsches Schild mit der Aufschrift "Wohnung zu vermieten" vor Bäumen. Im Hintergrund zeichnet sich ein Mietshaus ab.

Wer eine Wohnung zu vermieten hat und nicht das Geld für einen Makler ausgeben will, geht oft den klassischen Weg über die Zeitungsannonce. Aber mehr und mehr Mieter suchen eine neue Wohnung heutzutage über das Internet. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Internetportalen, auf denen sich potenzielle Mieter schon vor einer Besichtigung wesentlich eingehender informieren, als dies aus einer Kleinanzeige in der lokalen Tageszeitung möglich wäre. Insbesondere jüngere Wohnungssuchende nutzen deshalb häufig nur noch das Internet für ihre Suche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Zustimmung zu Wohnungsverkauf darf nur selten verweigert werden

WEG-Verwaltung Frankfurt: Kaufvertrag für Immobilie

Nicht immer darf man sein Eigentum verkaufen, an wen man möchte. Nach dem Wohnungseigentumsgesetz kann eine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) festlegen, dass ein Wohnungsbesitzer für die Veräußerung seiner eigenen vier Wände die Zustimmung anderer Mitglieder der WEG oder eines Dritten einholen muss. Bei dem Dritten handelt es sich in der Praxis oft um den WEG-Verwalter. Die zustimmungsberechtigte Person darf ihr Einverständnis aber nur in Ausnahmefällen tatsächlich verweigern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Frankfurt | Verschlagwortet mit WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Frankfurt, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | 1 Kommentar

Immobilienverwaltung: Arbeitsgruppe strebt Zugangsvoraussetzungen an

Über Immobilienverwaltung diskutieren mehrere Personen.

Immobilienverwaltung gehört in Deutschland zu den wenigen Berufsfeldern ohne geregelte Zulassungsvoraussetzungen. Dies überrascht viele, da es sich um eine verantwortungsvolle Tätigkeit handelt. So sind etwa WEG-Verwalter nicht nur für die Instandhaltung von Häusern, sondern auch für erhebliche Finanzmittel der Wohnungseigentümer verantwortlich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung: Baden-Württemberg bürgt für KfW-Kredite

WEG-Verwaltung: Energieeffiziente Sanierung

Neues aus der WEG-Verwaltung: Für Wohnungseigentümer aus Baden-Württemberg wird die energetische Gebäudesanierung nun vereinfacht. Denn das Land bietet an, Modernisierungskredite für WEG-Gemeinschaften mit Bürgschaften abzusichern. Damit soll der Zugriff der Eigentümergemeinschaften auf KfW-Förderkredite zumindest im Ländle endlich gesichert werden. Bisher haben es die Gemeinschaften sehr schwer, an diese KfW-Kredite zu kommen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Hausverwaltung, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Legionellen-Untersuchung – Neue Pflicht für Wohnungseigentümer und Hausverwaltung

Duschkopf, aus dem Wasser strömt

Hausverwaltung und Wohnungsvermieter müssen ab dem 1. November 2011 das Trinkwasser auf Legionellen prüfen. Der Hintergrund ist nicht, dass an der Qualität des Wassers selbst gezweifelt würde – dieses gilt hierzulande als sicher. Vielmehr kommen die Erreger der Legionärskrankheit in manchen deutschen Häusern aus den Leitungsrohren, in denen sich die Bakterien bei Wassertemperaturen von 25 bis 50 Grad gut vermehren können – zumindest da, wo das Wasser mehr steht als fließt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Hausverwaltung, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | 14 Kommentare

Eigentümergemeinschaft haftete für insolventen Miteigentümer

WEG-Verwaltung Koblenz - Paragraphenzeichen

Ein Fall aus der WEG-Verwaltung Koblenz zeigt: Wird ein Wohnungseigentümer insolvent, können die anderen unter Umständen verpflichtet sein, für seinen Heizkostenanteil aufzukommen. So entschied 2009 das Oberlandesgericht Koblenz in einem WEG-Urteil. Im vorliegenden Fall ging es um eine Wohnungseigentümergemeinschaft, deren Miteigentümer bis heute alle von einer anderen WEG mit Heizenergie versorgt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Koblenz | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung Koblenz, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | 4 Kommentare

Ausbildung für WEG-Verwalter

WEG-Verwalter

WEG-Verwalter – diesen Job kann nicht jeder machen. Eine geregelte Ausbildung gibt es in Deutschland nicht, dabei stellt die Verwaltung von Wohnungseigentum hohe Anforderungen: Sie erfordert vor allem fundierte rechtliche und wirtschaftliche Kenntnisse. Nötig ist aber auch technisches Grundwissen. Laien, die nebenberuflich verwalten, sehen sich daher nicht selten vor Probleme gestellt. Doch wie den Beruf des WEG-Verwalters erlernen? Da eine gesetzlich verankerte Berufsausbildung oder ein festgelegtes Qualifikationsprofil fehlen, springen private Anbieter mit speziellen Bildungsangeboten in die Bresche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hausverwalter, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Hausverwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Schimmel in Dachgeschosswohnung – Wohnungseigentümergemeinschaft muss Fassade nicht dämmen

Thermalbild eines Hauses

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft aus Düsseldorf sah sich eines Tages plötzlich mit der Forderung eines Eigentümers konfrontiert, eine Fassade neu zu dämmen, die bisher jahrzehntelang keinen Anlass zur Beanstandung gegeben hatte. Denn auf einmal sollte die angeblich mangelhafte Wärmedämmung dafür verantwortlich sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Düsseldorf | Verschlagwortet mit WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung Düsseldorf, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | 1 Kommentar

Tipps zur Eigentümerversammlung: Wie fechte ich ungültige Entscheidungen an?

mehrere fallende große rote Würfel mit weißen Paragraphenzeichen darauf

Auf der Eigentümerversammlung fällt eine Wohnungseigentümergemeinschaft laut WEG-Gesetz ihre wichtigsten Entscheidungen. In der Praxis wird das Gesetz jedoch oft unterschiedlich interpretiert. Deshalb gibt es auch immer wieder juristisch anfechtbare Beschlüsse, die die Gerichte beschäftigen und eine Vielzahl von WEG-Urteilen nach sich ziehen. Mehr zur Anfechtung ungültiger Entscheidungen erfahren Sie hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | 15 Kommentare

Wohnungseigentümer tauschten Kellerräume – Rücknahme nicht möglich

Rohbau eines Kellers

Einen formal unwirksamen Vertrag schlossen zwei Wohnungseigentümer in Köln, indem sie ihre Kellerräume tauschten, ohne dies ins Grundbuch einzutragen. Eine der beiden Parteien (hier A genannt) wollte diesen Formfehler später nutzen, um den Tausch rückgängig zu machen, und verlangte die Herausgabe seines alten Kellerraums. Der andere Wohnungseigentümer (B) weigerte sich jedoch und bestand auf dem Tauschvertrag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Köln | Verschlagwortet mit WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Köln, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | 6 Kommentare

Seriöse WEG-Hausverwaltung gesucht – Qualitätsmerkmal Verbandsmitgliedschaft

Verbundene Arme und Hände

Aufgepasst bei der Wahl der Hausverwaltung: Als WEG- oder Hausverwalter darf in Deutschland jeder auftreten. Denn gesetzliche Mindeststandards für die Qualifikation gibt es hierzulande nicht. Anders als im Ausland hat der deutsche Gesetzgeber den Hausverwalter nicht zu einer geschützten Berufsbezeichnung gemacht und kein einheitliches Berufsbild geschaffen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Hausverwaltung, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

Privater Hobbykeller war plötzlich Gemeinschaftseigentum – Urteil zum Wohnungseigentum

© Ulrich Thimm - Fotolia.com

Der Versuch, eine Wohnung samt Hobbykeller zu verkaufen, endete für eine Gemeinschaft aus drei Wohnungserben im vergangenen Jahr in einem juristischen Fiasko. Der Grund waren nicht beachtete Vorschriften des Wohnungseigentumsrechts, die dazu geführt hatten, dass keine eindeutige Abgrenzung zwischen dem Gemeinschaftseigentum der WEG und dem Sondereigentum der Wohnungsinhaber vorlag. Eine Schilderung des exotischen Rechtsfalles finden Sie im folgenden Beitrag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

ABC der WEG-Verwaltung: Wie erreiche ich meine Ziele auf der Eigentümerversammlung?

© sabine voigt - Fotolia.com

Wer sich auf einer Wohnungseigentümerversammlung erfolgreich einbringen und seine Ziele erreichen möchte, sollte sich mit dem Ablauf einer solchen Versammlung gut auskennen. Gerade wer als frisch gebackenes Mitglied einer WEG-Gemeinschaft zum ersten Mal eine Einladung zur Versammlung erhält, sollte sich schon vorher einen Überblick über die Mechanismen der Veranstaltung verschaffen. Denn nur wer Bescheid weiß, kann seine Mitgliedschaftsrechte effektiv wahrnehmen und seine Interessen wahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, WEG-Gesetz, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar
Seite 1 von 212