Schlagwort-Archive: WEG-Verwaltung München

Tücken im Detail: Rauchmelder in Bestandswohnungen installieren – aber richtig

Seit 2003 haben sich die meisten der deutschen Bundesländer um die Einführung einer Rauchwarnmelderpflicht – zunächst für Neubauten – bemüht. Mit ersten Erfolgen: Nach Angaben des Deutschen Feuerwehrverbandes geht die Zahl der Todesopfer aufgrund von Wohnungsbränden seit 2009 kontinuierlich zurück. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit Rauchwarnmelderpflicht, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung München | Hinterlasse einen Kommentar

Instandsetzungspflicht für Fenster darf nicht ins Grundbuch

© Andrey Sukhachev - Fotolia.com

WEG-Verwaltung München: Eine WEG-Gemeinschaft beschloss, dass jeder Wohnungseigentümer seine Fenster selbst instand setzen müsse. Diese Verpflichtung sollte auch in das Grundbuch eingetragen werden. Das Grundbuchamt spielte jedoch nicht mit und verweigerte den Eintrag. Der WEG-Verwalter beschritt im Auftrag der Eigentümer den Klageweg – bis hin zum Oberlandesgericht München. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Hinterlasse einen Kommentar

Privater Hobbykeller war plötzlich Gemeinschaftseigentum – Urteil zum Wohnungseigentum

© Ulrich Thimm - Fotolia.com

Der Versuch, eine Wohnung samt Hobbykeller zu verkaufen, endete für eine Gemeinschaft aus drei Wohnungserben im vergangenen Jahr in einem juristischen Fiasko. Der Grund waren nicht beachtete Vorschriften des Wohnungseigentumsrechts, die dazu geführt hatten, dass keine eindeutige Abgrenzung zwischen dem Gemeinschaftseigentum der WEG und dem Sondereigentum der Wohnungsinhaber vorlag. Eine Schilderung des exotischen Rechtsfalles finden Sie im folgenden Beitrag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

Eigentümerversammlung: WEG-Hausverwaltung darf in Ausnahmefällen einen Anwalt hinzuziehen

Stempel "Geschlossene Gesellschaft"

© WoGi – Fotolia.com Eine WEG-Eigentümerversammlung ist eine geschlossene Gesellschaft: Es gilt stets das Prinzip der Nichtöffentlichkeit. Bedeutet dies, dass keine weiteren Anwesenden neben der Hausverwaltung und den Wohnungseignern geduldet werden dürfen? Können gar alle Beschlüsse angefochten werden, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Hausverwaltung, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung München | Hinterlasse einen Kommentar

Hausverwaltung – Entscheidungen ohne Vollmacht können gültig bleiben

© Ramona Heim - Fotolia.com

Hausverwaltungen bekommen von Wohnungseigentümern vielfältige Aufgaben übertragen. Dazu kann beispielsweise die Bestellung eines Hausmeisters gehören. Ebenso kann die WEG-Verwaltung von der Eigentümergemeinschaft beauftragt werden, den Hausmeister wieder zu entlassen, wenn die rechtlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind.In einem vor dem Landesarbeitsgericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung München, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümergemeinschaft | 1 Kommentar

Gericht: WEG-Hausverwaltung muss Eigentümerversammlung rechtzeitig einberufen

Monatskalender, Wandkalender, aufgeblättert

Eine WEG-Hausverwaltung hat eine ganze Reihe von Aufgaben. Dazu zählt auch die regelmäßige Einberufung einer Eigentümerversammlung. Diese muss laut WEG-Gesetz mindestens einmal im Jahr zusammentreten, bei Bedarf auch öfter. Die Versammlung beschließt beispielsweise den Wirtschaftsplan und setzt die WEG-Verwaltung ein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Hausverwaltung, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Ehemalige Hausverwaltung haftet für vollständige Rechnungslegung

Taschenrechner und Rechenblock mit vielen Zahlen

Eine Hausverwaltung schuldet den Wohnungseigentümern korrekte Abrechnungen über ihr Wirtschaften. Kommt sie dieser Verpflichtung während der Zeit, in der sie das Verwaltungsmandat einer bestimmten Eigentümergemeinschaft innehat, nicht rechtzeitig nach, dann ist die Hausverwaltung auch zur nachträglichen Rechnungslegung verpflichtet, wenn ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hausverwalter, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung muss auch strittige Beschlüsse umsetzen

Justitia-Standbild

Die WEG-Verwaltung (Hausverwaltung) ist ein Dienstleister für die Wohnungseigentümer. Diese sind sich natürlich nicht immer einig und müssen oft zunächst selbst herausfinden, was sie wollen. Aus diesem Grunde gibt es die Eigentümerversammlung, wo die Eigner auf der Grundlage gesetzlicher Regelungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Hausverwaltung, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung München, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung darf einheitliche Fassade durchsetzen

WEG-Verwaltung München: Eine Hausverwaltung darf von allen Wohnungseigentümern in einem Haus verlangen, dass sie das Erscheinungsbild der Fassade einheitlich halten. Maßgeblich sind dafür die Beschlüsse der Eigentümerversammlung. Demnach kann ein Einzelner nicht gegen den Willen der Gemeinschaft selbst bestimmen, welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung München | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung München, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar