Schlagwort-Archive: Hausgeld

Hausgeldrückstände vom Voreigentümer: Neuer Käufer haftet nicht

Hausgeld

Käufer von Wohnungseigentum können nicht haftbar gemacht werden, wenn noch Hausgeldzahlungen des Vorbesitzers offen sind. Das gilt auch, wenn der vorige Eigentümer insolvent war und der Käufer die Wohnung im Rahmen einer Zwangsvollstreckung erworben hat. Das geht aus einem aktuellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Hausgeld, WEG-Urteile | Hinterlasse einen Kommentar

Hausgeldforderungen: Erfolgreich gegen säumige Eigentümer vorgehen

Hausgeldforderungen beitreiben

Rund um das Thema Hausgeld dreht sich ein neues Werk aus dem Fachbuchverlag Walhalla. In dem Buch „Hausgeldforderungen beitreiben“ erläutert der Autor Günter Mayer, wie man erfolgreich gegen säumige Eigentümer vorgeht. Denn, so die deutliche Warnung: „Nachlässigkeit geht auf Kosten der WEG-Gemeinschaft.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung, Wohnungseigentum - Lesetipps | Verschlagwortet mit Hausgeld, Verwalter, WEG-Gemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Ehemalige WEG-Verwaltung durfte kein Hausgeld einziehen

Inkasso - das darf in der Regel nur die aktuelle WEG-Verwaltung.

Als die ehemalige WEG-Verwaltung offene Hausgeldforderungen einziehen wollte, weigerte sich ein Wohnungseigentümer zu zahlen: Zwar war die Ex-Verwalterin einer Wohnanlage erst kürzlich abberufen worden, wollte aber noch das Hausgeld und eine Sonderumlage für die WEG eintreiben und betrieb dazu sogar eine Zwangsvollstreckung. Der Wohnungsbesitzer wehrte sich mit dem Argument, dass die ehemalige Verwalterin nicht mehr zuständig und somit nicht mehr zum Forderungseinzug berechtigt sei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit Hausgeld, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwalter darf Wohnungsverkauf an sich selbst zustimmen

© mapoli-photo - Fotolia.com

Auch wenn die Entscheidung schon sieben Jahre her ist – dieses klassische Gerichtsurteil des Kammergerichts Berlin aus dem WEG-Bereich wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten. Denn es zeigt einmal mehr, dass das Wohnungseigentumsrecht mit seinen vielfältigen und teils komplexen Regelungen überraschende und manchmal erheiternde Rechtsfälle hervorbringen kann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, WEG-Verwaltung Berlin | Verschlagwortet mit Hausgeld, Hausverwaltung, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Berlin | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Urteile: WEG-Verwaltung darf noch ausstehende Hausgeldzahlungen nicht in der Rücklage verbuchen

Bild von Sparschwein, in das ein Euro gesteckt wird

Eine WEG-Verwaltung, die es mit säumigen Hausgeldzahlern zu tun hat, muss verschiedene Dinge beachten. Über einige davon haben wir in diesem Blog bereits berichtet, insbesondere über das Thema Sanktionen und über die Möglichkeit, notorischen Nicht- beziehungsweise Spätzahlern ihr Wohnungseigentum zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Hausgeld, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung: Zahlungsverzug beim Hausgeld rechtfertigt keinen Ausschluss von der Eigentümerversammlung

Eine Hand voll Geld

Jedes Mitglied einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) muss regelmäßig sein Hausgeld an die WEG- bzw. Hausverwaltung zahlen. Hiermit wird nicht nur die Tätigkeit der Verwaltung abgegolten. Mit dem Geld wird auch die Instandhaltungsrücklage aufgefüllt und die Kosten des gemeinschaftlichen Gebrauchs der Wohnanlage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit Hausgeld, Hausverwaltung, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung: Ständig unpünktliche Hausgeldzahlungen rechtfertigen Eigentumsentzug

Haus aus Bauklötzen steht auf mehreren größeren Geldscheinen

Zu den Pflichten der Wohnungseigentümer in einer WEG gehört es, regelmäßig und pünktlich ihren Beitrag in Form von Hausgeld zu entrichten. Der Betrag wird in der Regel monatlich auf das Konto der Hausverwaltung überwiesen. Wenn es dabei in der Praxis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Hausgeld, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung haftet für Instandhaltungsrücklage

Das Kleingedruckte: Ein Haftungsparagraph unter der Lupe

Eine WEG-Verwaltung (Hausverwaltung) muss, um ihren Dienstleistungsauftrag gegenüber den Wohnungseigentümern zu erfüllen, häufig finanzielle Mittel verwalten, die durchaus nicht gering sind. Zu diesen Geldern gehört beispielsweise die sogenannte Instandhaltungsrücklage. Diese ist für Reparaturen und Sanierungen des gemeinschaftlichen Eigentums vorgesehen. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit Eigentümerversammlung, Hausgeld, Hausverwaltung, WEG-Gesetz, WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Hinterlasse einen Kommentar