Monats-Archive: März 2012

Wohnungseigentümer: Schadensersatz wegen zu später Sanierung?

Haben die Wohnungseigentümer beim Wasserschaden das Nachsehen? Piktogramm von Reparatur.

Gegen wen können Wohnungseigentümer Schadensersatz geltend machen, wenn ihnen ein Schaden durch eine zu spät ausgeführte dringende Reparatur entstanden ist? Sind die übrigen Wohnungseigentümer als Einzelpersonen oder die Eigentümergemeinschaft als Ganze die richtigen Adressaten einer Klage? Diese Frage konnte das Landgericht Hamburg in einem Fall aus dem Jahr 2011 nur vorläufig klären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Vererbtes Wohnungseigentum: Testamentsvollstrecker muss Hausgeld zahlen

Hand mit Feder schreibt das Wort Testament. Vererbt wird Wohnungseigentum.

Ein Erbe von Wohnungseigentum aus dem Raum Bamberg muss sich gedulden: Seine 2008 verstorbene Großmutter, die ihm eine Wohnung hinterlassen hatte, hatte vor ihrem Tod eine Testamentsvollstreckung bis Ende 2022 angeordnet. Erst danach wird der Erbe über die Eigentumswohnung verfügen können. Da diese zu einer Wohnanlage gehört, die nach dem WEG-Gesetz aufgeteilt ist, muss unterdessen regelmäßig Hausgeld an die Eigentümergemeinschaft gezahlt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, Wohnungseigentum | Hinterlasse einen Kommentar

Bauministerium will Gebäude unter WEG-Verwaltung verstärkt modernisieren

Gebäude unter WEG-Verwaltung sollen verstärkt saniert werden.

Häuser unter WEG-Verwaltung spielen im Gebäudesanierungs-Programm der Bundesregierung bisher praktisch keine Rolle. Das hat nun auch das Bundesbauministerium entdeckt. Dort beginnt man darüber nachzudenken, wie man WEGs dazu bringen kann, ihre Investitionen in die energetische Sanierung ihrer Wohnanlagen zu erhöhen. Ziel ist es, Gebäudesanierungen zu erleichtern und zugleich zu beschleunigen. Wie das am besten geht, soll nun eine neue Studie klären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar

WEG-Verwaltung skurril: Wohnungseigentümer versammelte sich ganz alleine

Tagesordnung der WEG-Verwaltung für die Eigentümerversammlung

Das Thema WEG-Verwaltung zeigt sich in diesem Gerichtsurteil von seiner skurrilen Seite: Ein Wohnungseigentümer bildete ganz allein eine „Eigentümerversammlung“ und fasste dort „mehrheitlich“ Beschlüsse. Einzige Zeugin war eine Protokollantin. Waren diese Beschlüsse gültig? Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaft | Hinterlasse einen Kommentar