Monats-Archive: Februar 2012

Mietminderung wegen aggressiven Verhaltens – Wohnungsbesitzer erhielt Schadensersatz von Miteigentümer

Schlagwortwolke (Vermieter, Mietvertrag, Mieter...) zum Artikel zur WEG-Verwaltung Köln

WEG-Verwaltung Köln. Weil ein Wohnungseigentümer regelmäßig die Mieter eines Miteigentümers anpöbelte und sogar bedrohte, kam es bei dem anderen Eigentümer zu beträchtlichen Einnahmeausfällen: Die Mieter zogen entweder aus oder minderten ihre Miete. Schließlich machte der betroffene Wohnungsbesitzer Schadensersatz gegen den aggressiven Eigentümerkollegen geltend, dem inzwischen sein Eigentumsanteil an der Wohnanlage entzogen worden war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Köln | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Köln, Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar

Wohnungskäufer kann Mängelbeseitigung vom Bauträger verlangen

Instandsetzung

Wie ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf zur WEG-Verwaltung 2010 klarstellte, können Wohnungskäufer, die eine Neubau-Eigentumswohnung direkt vom Bauträger erwerben, bei Mängeln auf Nachbesserung bestehen – auch unabhängig von der Eigentümergemeinschaft. Das sogenannte Zurückbehaltungsrecht, also das Recht, Teile des Kaufpreises einzubehalten, bis die Baumängel beseitigt sind, behält der einzelne Wohnungserwerber auch insoweit, als Gemeinschaftseigentum der WEG betroffen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Düsseldorf | Verschlagwortet mit WEG-Urteile, WEG-Verwaltung Düsseldorf | Hinterlasse einen Kommentar

GEZ-Auskunftspflicht für Hausverwalter und Vermieter

Hausverwalter müssen die Besitzer von Fernsehgeräten wie diesem künftig melden.

Hausverwalter und Wohnungsvermieter sollen künftig gegenüber der GEZ auskunftspflichtig werden. Ab 2013 sollen sie der Behörde auf Anfrage Auskünfte über die Wohnungsinhaber und Mieter erteilen. Das sieht der neue Entwurf für einen geänderten Rundfunkstaatsvertrag vor, dem die Ministerpräsidenten der deutschen Bundesländer bereits zugestimmt haben. Die Zustimmung der Landtage hingegen steht noch aus. Ralf Endres von der Hausverwaltung Wohnbau Service kritisiert die geplante Neuregelung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Hausverwaltung, WEG-Verwaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Hausverwalter darf klagen, um Verwaltungsunterlagen zurückzufordern

Gestapelte blaue Aktenordner des WEG-Verwalters

Der Hausverwalter ist zur Transparenz verpflichtet: Er muss jedem Wohnungseigentümer Einsicht in die Verwaltungsunterlagen gewähren, damit der Eigentümer die ordnungsgemäße Verwaltung kontrollieren kann. Mancher Verwalter ist darüber hinaus so kulant, die Unterlagen zur Einsichtnahme an einen Wohnungsbesitzer auszuleihen oder ihm Kopien zu schicken. Das Ausleihen ist jedoch nicht ohne Risiko. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hausverwalter | Verschlagwortet mit Hausverwaltung, Wohnungseigentümergemeinschaft | 1 Kommentar

Wohnung zu vermieten? Was Wohnungseigentümer beachten sollten

Hübsches Schild mit der Aufschrift "Wohnung zu vermieten" vor Bäumen. Im Hintergrund zeichnet sich ein Mietshaus ab.

Wer eine Wohnung zu vermieten hat und nicht das Geld für einen Makler ausgeben will, geht oft den klassischen Weg über die Zeitungsannonce. Aber mehr und mehr Mieter suchen eine neue Wohnung heutzutage über das Internet. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Internetportalen, auf denen sich potenzielle Mieter schon vor einer Besichtigung wesentlich eingehender informieren, als dies aus einer Kleinanzeige in der lokalen Tageszeitung möglich wäre. Insbesondere jüngere Wohnungssuchende nutzen deshalb häufig nur noch das Internet für ihre Suche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, WEG-Verwaltung | Verschlagwortet mit Wohnungseigentum, Wohnungseigentümer | Hinterlasse einen Kommentar